Schlagwort: Widerspruch

Helene Fischer wehrt sich erfolgreich gegen das Abspielen ihres Lieds „Atemlos“ auf NPD Wahlkampfveranstaltung

Während des Landtagswahlkampfs in Thüringen im Sommer 2014, spielte die NPD unter anderem den Song „Atemlos“ von Helene Fischer ab. Damit zeigte sich die Sängerin nicht einverstanden. Unter Berufung auf ihre Künstlerpersönlichkeitsrechte klagte sie vor dem Landgericht Erfurt. Zunächst sprach das Gericht eine Unterlassungsverfügung aus, wies den Antrag von Frau Fischer jedoch nach Widerspruch der …
Weiterlesen


Zur persönlichkeitsrechtlichen Bewertung von Google Street View

Die Frage der rechtlichen Zulässigkeit von Google Street View wird nach wie vor heftig diskutiert. Die Diskussion betrifft allerdings nicht nur Google – die juristisch und vor allem auch gesellschaftlich geführte Debatte hat Auswirkungen auf die gesamte Geoinformationsbranche. Google Street View ist ein online verfügbarer Dienst, der mittels spezieller Kraftfahrzeuge, die mit Rundum-Kameras ausgestattet sind, …
Weiterlesen