Schlagwort: Schadensersatz

Filesharing-Abmahnungen – hohe Fehlerquote bei Ermittlung von IP-Adressen

Das Amtsgericht Köln befasste sich vor kurzem in zwei Fällen mit einer der zentralen Problemstellungen, im Bereich von Filesharing-Prozessen. Im Blickpunkt stand dabei die Ermittlung von IP-Adressen, zur Feststellung der Identität des Anschlussinhabers. Abgemahnt wird, wer Anschlussinhaber ist. Dies ist ein gängiger Grundsatz in Fällen des illegalen Filesharing. Dazu wird zunächst mit Hilfe von spezieller …
Weiterlesen


Urheberrechtsverletzung: Hotel verwendet Fotos auf Website ohne Nennung des Fotografen

Sachverhalt Im Jahr 2013 beauftrage die Geschäftsführung eines Hotels in Friedrichshafen einen Fotografen damit, Aufnahmen von dem Hotel zu erstellen. Es wurde ein Honorar von ca. 1000€ Euro vereinbart. Anschließend nutzte der Geschäftsführer des Hotels 13 der 19 erstellten Aufnahmen auf der Website des Hotels und auf sechs Hotelportal-Seiten. Jedoch ohne den Namen des Fotografen …
Weiterlesen