07.04.2015 – OLG Dresden – Aktenzeichen: 4 U 1296/14 Täglich posten wir unsere Meinung auf sozialen Netzwerken. Diese Art von Kundgebung geschieht in den meisten Fällen anonym. Dadurch fühlen sich die Autoren oftmals geschützt und nicht selten stellen die Einträge einen Angriff auf das Persönlichkeitsrecht anderer dar. Das Oberlandesgericht in Dresden (Aktenzeichen: 4 U 1296/14) …
Weiterlesen