Schlagwort: Fotos

Vortrag zum Fotorecht am 19.05.2019

BTK Rechtsanwälte geben einen Vortrag zum Fotorecht. Inhalte werden u. a. sein: Grundlagen zum Recht am Foto (Urheberrechte u. Leistungsschutzrechte) und Recht am eigenen Bildnis der abgebildeten Personen und Objekte, zu Nutzungsrechten und der Möglichkeit, diese auf andere zu übertragen Einwilligungen und einwilligungsfreie Nutzungshandlungen, insbesondere Fotos auf (öffentlichen) Veranstaltungen, Hausrecht des Veranstalters, Bilder von Mitarbeitern …
Weiterlesen


Urheberrechtsverletzung: Hotel verwendet Fotos auf Website ohne Nennung des Fotografen

Sachverhalt Im Jahr 2013 beauftrage die Geschäftsführung eines Hotels in Friedrichshafen einen Fotografen damit, Aufnahmen von dem Hotel zu erstellen. Es wurde ein Honorar von ca. 1000€ Euro vereinbart. Anschließend nutzte der Geschäftsführer des Hotels 13 der 19 erstellten Aufnahmen auf der Website des Hotels und auf sechs Hotelportal-Seiten. Jedoch ohne den Namen des Fotografen …
Weiterlesen


BGH: Anspruch auf Löschung intimer Bilder nach Beziehungsende

Im Oktober 2015 beschäftigt sich der Bundesgerichtshof in Karlsruhe mit der Frage, ob es einen Anspruch auf Löschung intimer Aufnahmen nach Beziehungsende gibt (Urteil v. 13.10.2015, Az. VI ZR 271/14). Der BGH bestätigte in seinem Urteil die vorangegangenen Entscheidungen des Oberlandesgericht Koblenz und des Landgericht Koblenz. Sachverhalt Die Klägerin und der Beklagte führten eine Liebesbeziehung. …
Weiterlesen


BGH-Urteil: Pressemedien dürfen Fotos grundsätzlich nicht ohne Einwilligung der abgebildeten Personen zeigen

Der Bundesgerichtshof befasste sich im April 2015 mit der Zulässigkeit der Veröffentlichung von Bildern, die eine zufällig in der Nähe eines Prominenten befindliche nicht prominente Person identifizierbar zeigen (Urteil vom 21. April 2015, Az. VI ZR 245/14). Anlass für den Prozess vor dem obersten deutschen Gericht war ein Rechtsstreit zwischen einer Urlauberin und einer großen …
Weiterlesen



Private Fotos von Kindern

13.09.2015  Früher haben wir alle Bilder in Fotoalben gesammelt. Heute neigen wir dazu, die sozialen Netzwerke mit unseren Fotos zu überfluten. Das erste Krabbeln, der erste Schritt werden von den stolzen Eltern festgehalten und unmittelbar gepostet. Es scheint so, als ob der Gedanke, dass viele Menschen dieses Bild sehen können, in vielen Köpfen wieder vergessen …
Weiterlesen


Untersagung der Verbreitung der Fotos über Suchmaschinen

24.01.2014 – LG Hamburg – Aktenzeichen: 324 O 264/11 Wie unangenehm oder sogar peinlich die Verbreitung von Fotos via Internet sein kann, haben wir in vorangegangenen Blogs schon des Öfteren gesehen. Noch misslicher ist allerdings die Situation, bei einer sexuellen Handlung fotografiert zu werden, und noch prekärer, wenn sich die Bilder im Heimatland großer Popularität …
Weiterlesen