24.01.2014 – LG Hamburg – Aktenzeichen: 324 O 264/11 Wie unangenehm oder sogar peinlich die Verbreitung von Fotos via Internet sein kann, haben wir in vorangegangenen Blogs schon des Öfteren gesehen. Noch misslicher ist allerdings die Situation, bei einer sexuellen Handlung fotografiert zu werden, und noch prekärer, wenn sich die Bilder im Heimatland großer Popularität …
Weiterlesen