Vom 16. – 17.11.2018 fand im luxemburgischen Esch/Alzette erneut das Sonic Visions Music Lab und Festival statt. Unmittelbar gegenüber der Rockhal gelegen, im schön hergerichteten Belval Industriekomplex (ein Stadtquartier, das gefühlt jedes Jahr um zwei Hochhäuser wächst), wurde an den zwei Tagen ein buntes Programm aus Workshops, Vorträgen, Netzwerktreffen und abendlichen Musikveranstaltungen geboten.

Eine wirklich gelungene Veranstaltung, die insbesondere für alle aus dem Bereich Musikmanagement und Musikbusiness ein reichhaltiges Angebot bereithält. Wir konnten uns vor allem Vorträge etwa dazu anhören, wie man sich als Band und Booker speziell auf Gigs in FR, BE oder DE vorbereitet, wie die künstliche Intelligenz das Musikbusiness beeinflussen wird oder welche Kampagnen gerade von der EU in Sachen Music moves Europe aus dem Programm „Creative Europe“ auf den Weg gebracht werden.

Alte Bekanntschaften (das Team von PopScene war vor Ort und hat fleißig Videos gedreht) und neue Bekanntschaften (etwa mit der LAG Rock Pop) haben das Gesamterlebnis abgerundet. Eine klare Empfehlung: Das Sonic Visions 2019!