„KlangKompass Online“ für das Saarland: Einzigartige Online-Datenbank soll schnellen Überblick über Musiker und Musikdienstleister in der Region bieten – Idee und Aufbau der Plattform von PopRat Saarland und AMM Arts Music Media wird unterstützt durch den Sparverein Saarland und die Bank 1 Saar

Im Saarland gibt es unzählige Dienstleister im Musikbereich, so dass man schnell den Überblick verlieren kann: “In welchem Tonstudio soll ich mit meiner Band aufnehmen?“ „Welche Bands will ich für mein Festival buchen?” – Genau hier setzt der „KlangKompass Online“ an: Durch ihn werden Musiker und Dienstleister der Musikbranche sichtbar gemacht. Egal ob Band, Singer/Songwriter, Manager, Produzent, Veranstaltungslocation oder Dienstleister aus der Veranstaltungswirtschaft: Die Akteure werden mit den wichtigsten Infos zu ihrer Musik oder ihrer Arbeit und gegebenenfalls Kontaktdaten präsentiert.

„Der `KlangKompass Online´ will die Musikszene der Region nachhaltig darstellen und damit fördern und soll, kontinuierlich gepflegt, ein exaktes Abbild der hiesigen Szene bieten. Ob Hobbyakteure oder Professionelle – jeder kann sich in der Datenbank eintragen lassen. Außerdem richtet sich der `KlangKompass Online´ auch an jedermann, der sich für die Musikszene interessiert und auf der Suche beispielsweise nach neuen Bands oder Locations ist“, sagte Gregor Theado, CEO von AMM.

„Der Ruf nach einer solchen Plattform ist alt wie ein Baum – jetzt wird die Idee endlich in die Tat umgesetzt und damit die gesamte Saar-Musikszene und teilweise auch die der Großregion greifbar und sauber recherchierbar dargestellt und damit noch besser vernetzt. Außerdem wird die Datenbank die Nachwuchsförderung im Musikbereich deutlich erleichtern. Herzlichen Dank an die starken Partner Sparverein Saarland, Bank 1 Saar und AMM – Arts Media Music für das vertrauensvolle Hand in Hand im Sinne unseres gemeinsamen Vorhabens“, sagte der Vorsitzende des PopRates Saarland, Peter Meyer.

Der „KlangKompass Online“ wird als für mobile Geräte optimiertes Onlineportal entwickelt. Der Besucher der Webseite kann ganz einfach und intuitiv anhand seiner Suchkriterien (beispielsweise Name, Ort, Kategorie) die jeweiligen Personen suchen, die in Kategorien wie „Musiker & Bands“, „Musikbusiness“, „Live, Technik & Produktion“ oder „Vereine, Förderer & Ausbildung“ sortiert gelistet werden.

Die einzelnen Profile zu den Akteuren werden optisch ansprechend aufbereitet dargestellt. Die Verortung des Akteurs wird erleichtert durch die Implementierung einer Online-Kartenfunktion, sodass der Standort unmittelbar angezeigt wird. Durch Links zu eigenen Websites, Social Media Präsenzen und mehr können die Akteuere auf ihre weiterführenden Angebote und Dienstleistungen verweisen.

Der „KlangKompass Online“ ist eine Idee und Entwicklung des PopRats Saarland e. V. in Zusammenarbeit mit der Firma AMM Arts Music Media aus Saarbrücken, welche insbesondere die Corporate Identity und die technischen und gestalterischen Anforderungen ausgearbeitet hat. Ursprünglich angedacht als ein Printprodukt im handlichen A5-Format zur touristischen Information in Hotellerie und Gastronomie, wurde das Konzept – nicht zuletzt auf Grund der Covid-19 Pandemie als auch wegen des Wunsches vieler Akteure nach mehr Aktualität – zu einer Onlinedatenbank umgemünzt, die dann gegebenenfalls um weitere Features als auch Printprodukte zukünftig ergänzt werden kann und soll.

Dank der Unterstützung durch den Sparverein Saarland und der Bank 1 Saar eG wird nun seit August an der Realisierung des „KlangKompass Online“ durch den PopRat Saarland, AMM und mehrere Freelancer gearbeitet. Die Veröffentlichung einer ersten Version ist bereits für das erste Quartal 2021 geplant. Musiker und Musikdienstleister, egal ob Verein, Konzerthaus, Studiobetreiber, Produzent, Technikfirma, Label oder Verlag, können sich bereits jetzt bei dem PopRat oder AMM melden, wenn sie – natürlich kostenlos – im „KlangKompass Online“ veröffentlicht werden wollen.