Hanna

Was sind deine Aufgaben bei AMM?

Bei AMM belege ich den ehrwürdigen Posten der ONS (One Night Stand) – Beauftragten. Hierbei handelt es sich nicht um eine Beratungsstelle nach einer wilden Nacht, sondern um eine Infokampagne, die junge Leute humorvoll über die gesundheitlichen Konsequenzen von ungeschütztem Sex informiert. Ansonsten bin ich ebenfalls für die Umsetzung unseres neusten Projektes, dem “LeseQuickie”, zuständig. Wie der Name schon anklingen lässt, geht es hier um einen kurzen Lesespaß in Form eines kleinen Literaturblatts mit fünf Schriftproben regionaler Autorinnen und Autoren.

Was machst du noch neben AMM?

In erster Linie studiere ich Musikwissenschaft sowie Französisch und absolviere momentan zusätzlich mein “Angewandte Popstudien” – Zertifikat an der UdS. Meinen Ausgleich zum Unialltag finde ich auf dem Tennisplatz sowie beim Singen.

Was sind deine Leidenschaften?

Meine große Liebe heißt: Essen! Egal ob italienisch, thai oder mexikanisch, den Großteil meines Geldes gebe ich für gutes Essen aus, gehe gerne in Restaurants und probiere auch mal was Neues. 

Das Essen teilt sich jedoch den ersten Platz mit meiner anderen großen Leidenschaft, der Musik: Erste musikalische Ergüsse von mir (mehr schlecht als recht) wurden schon mit 2 Jahren auf Kassette aufgenommen. Eine bestimmt Musikrichtung bevorzuge ich allerdings nicht. Rock, Funk, Pop, R&B… ich fühle mich in vielen Genres sehr wohl.

Wo trifft man dich häufig an?

Wenn nicht im Showroom, dann in der Stadt. Sei es am Staden, im Nauwieser Viertel oder am Markt…Saarbrücken hat viele schöne Flecken. Ansonsten natürlich jedes Jahr auf Festivals, das muss sein! Mein Bett ist allerdings auch einer meiner Lieblingsorte.